Leseprobe AETERNITAS

Markus Heitz (TAKC 3000, Gottes Engel, Aeternitas, Sturmvogel) -- Fragen an den Meister

Moderator: TSF Global Moderator Team

Antworten
Benutzeravatar
Corn
Panic Button
Panic Button
Beiträge: 7791
Registriert: 05 Jun 2002, 22:48
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*
Kontaktdaten:

Beitrag von Corn »

Also ich habe bis auf 1 oder 2 Romane jeden in deutschland erschienenen gelesen. Wenn du natürlich unbekannten nachschub willst, müsstest du dein englisch bemühen und mal bei amazon.com auf suche gehen. Denn es wurden bei weitem nicht alle in Amerika erschienenen Romane ins deutsche Übersetzt.

Wann es wieder Romane (egal ob Amerika oder hier) geben wird ist ja leider noch unklar, da die Lizenzgeber mit den Verhandlungen einfach nicht in die Pötte kommen. Inzwischen hängt es zumindes was die deutschen Romane und übersetzungen angeht an nur einer unterschrift, das allerdings schon seit gut einem Jahr :(


Hab ich das richtig verstanden, du ließt die Romane hast aber von dem Rollenspiel noch nix gehört?
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! :ok:
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
trash-cat
Squatter
Squatter
Beiträge: 4
Registriert: 14 Mär 2012, 11:43

Beitrag von trash-cat »

Von dem Rollenspiel hab ich natürlich schon etwas gehört, nur das ist so gar nix für mich.
Von den Romanen bin ich aber wirklich schwer begeistert.
Ne ungefähre Liste hab ich auch schon,was so alles in Deutschland bei wem erschienen ist. Doch muss ich auch nicht unbedingt erstmal letztendlich Alle haben. Hab hier ja jetzt noch so ungefähr 15 liegen,die ich noch nicht gelesen habe. Von daher hab ich vor mir die Anderen so nach und nach zu beschaffen,als Schnäppchen irgendwo.

Ich glaub kaum,dass mein Englisch noch gross dafür ausreicht um mir einen Roman verständlich zu machen.
;-)
Trotzdem danke für deinen Tipp und deiner Antwort.

Ich bin halt eben auch auf der Suche nach einem Forum, in dem halt jetzt auch noch die "alten" Romane gequatscht werden.
Benutzeravatar
Corn
Panic Button
Panic Button
Beiträge: 7791
Registriert: 05 Jun 2002, 22:48
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*
Kontaktdaten:

Beitrag von Corn »

also in den einschlägigen foren geht es meist um das rollenspiel und eher selten um die Romane. Natürlich findest du dort wie hier auch alt eingesessene Fans, die eigentlich alle romane kennen und gern mit dir darüber reden. Falls du deine sammlung aufstocken willst, ist es auch durchaus ratsam in den einschlägigen foren zu stöbern, denn dort werden oft auch romane zum kauf angeboten.

Ich weiß zurzeit von einem der seine komplette sammlung auflöst, aber das dürfte wohl auch etwas zu viel des guten für dich sein ;)

Neben diesem forum hier, kannst du als einschlägig noch das Pegasus Forum betrachten. Viele Infos rund um die Welt von SR findest du auch im
Shadowiki

Viel Spaß beim Stöbern und lesen!
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! :ok:
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
trash-cat
Squatter
Squatter
Beiträge: 4
Registriert: 14 Mär 2012, 11:43

Beitrag von trash-cat »

Hey Danke.
Umgeschaut hab ich mich hier ja schon.
Und über das Rollenspiel hab ich eigentlich nur über Google immer wieder etwas erfahren.
Ich wusste nichtmal, dass es sogar noch Runden ( nennt man das so, oder heisst das dann auch Team? ) gibt.
Ausprobieren würde ich es schon,nur da gibt es dann wieder das Problem in der Nähe ( ich bin ohne Auto) etwas zu finden. Außerdem weiß ich gar nicht, ob es als Neuling viel Sinn macht, in eine schon bestehendes Team einsteigt....Fragen über Fragen. :oops:

Ich schau mich mal weiter um.
Ich bin weiblich, bitte schreiben sie langsam, laut und deutlich!!!!
Benutzeravatar
Corn
Panic Button
Panic Button
Beiträge: 7791
Registriert: 05 Jun 2002, 22:48
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*
Kontaktdaten:

Beitrag von Corn »

Auch SR spieler nennen es Runden :)

Je nachdem wo du her kommst gibt es auch andere möglichkeiten in bestehende Runden rein zu kommen oder in eine neue Ein zu steigen.
Da Rollenspieler immer bestrebt sind anderen ihr Hobby näher zu bringen ist das nicht all zu schwer. Außerdem gibt es großveranstaltungen (naja groß ist hier übertrieben) Conventions genannt, bei denen sich Rollenspieler treffen um ein oder zwei tage ihrem hobby zu fröhnen. An solchen Cons gibt es fast immer auch sogenannte Supporter. Diese Fans werden vom Verlag der das Rollenspielsystem Vertreibt dafür entschädigt, dass sie auf der Con Proberunden für Neulinge anbieten wo man auch als gänzlich unerfahrener Shadowrun mal ausprobieren kann.

Listen, wann und wo eine Convention statt finden wird finden sich u.a. auf dem veranstaltungskalender der pegasus hauptseite...

Außerdem gbt es grad ein Projekt bei dem leute über skype o.ä. runden am pc spielen... Hier im Chat gibt es auch ab und zu runden ;)

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen...
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! :ok:
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Benutzeravatar
Indigo
bestimmt kein Elite Runner
Beiträge: 17709
Registriert: 29 Jan 2002, 20:05
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex
Kontaktdaten:

Beitrag von Indigo »

Und wenn du noch Bedarf an SR-Geschichten hast, dann schau dich mal im literarischen Adventskalender rum, da ist ein SR-Roman drin, ganz gratis und hoffentlich nicht umsonst. :-D:
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Antworten

Zurück zu „Sir Markus Heitz (aka Poolitzer)“