Shadowrun Roman-Verfilmung?

Eigenes Unterforum fuer eine TS-Kurzfilmprojektproduktion.

Moderator: TSF Global Moderator Team

Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende
Beiträge: 6945
Registriert: 30 Mai 2003, 12:58

Beitrag von Thompson »

Also was von der Story her gut um zu setzen ist wäre "Hand am Hort"
Vorallem weil es die Chars vorher in eigensequenzen vor stellt. Außerdem ist die Geschichte von den Lokations her gut als Filszenerie zu gebrauchen. Eigentlich supercool. :)
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Benutzeravatar
Ultra Violet
Child of the Matrix
Beiträge: 2836
Registriert: 14 Aug 2004, 21:25

Beitrag von Ultra Violet »

Treknor hat geschrieben:was hast du eigentlich vor??
Eventuell einen Film produzieren, wenn ich eine geeignete Story finde.
Ich will im Gegensatz zu meinen Vorgängern keine eigene Story machen, sondern verwende lieber eine der erschienenen und bewehrten SR-Stories.
Der Rest ist ein Betriebsgeheimis...

Also von euch will ich eigentlich nur wissen welche Story sich lohnt, oder lohnen könnte.
Und welche Schauspieler ihr euch in den Rollen der Story vorstellen könntet.
Bild
Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.
Benutzeravatar
Ultra Violet
Child of the Matrix
Beiträge: 2836
Registriert: 14 Aug 2004, 21:25

Beitrag von Ultra Violet »

Ich suche noch Schauspieler(innen) für Metamenschen Arten!
Welche Frauen und Männer könnten wirklich Elfen spielen?
Was muss man eurer Meinung nach mitbringen um einen Meta darzustellen?

Wie gestaltet man die Orks? Mehr menschlich oder mehr fantasy-monster-like?

Zwerge auch ein Thema für sich, kaum einer im bekannten Film hat mich überzeugt, meist waren sie zu groß oder sahen menschlich aus oder beides...
Bild
Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.
Benutzeravatar
Kimba
Secret drake
Beiträge: 14395
Registriert: 21 Sep 2003, 17:17
Wohnort: Nordrhein-Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von Kimba »

@Elfen:
Leute, die extrem Dünn und lang sind.
So wie etwa Nemi.

@Orks:
Ich denke da eher in Richtung menschlich, aber dann eben nicht unbedingt die hübschesten mit großen Augenwulsten, Pickeln, Hauern.

@Zwerge:
Ist halt das Problem, wie Leute Zwerge betrachten.
Müssen ja nicht alle Haarig/bärtig sein.
Und es gibt ja verschiedenste UNterrassen von Zwergen.
Eines haben sie gemein: Sie sind etwas kompakter/geedrungener und halt Klein.
Bild
Be a part of the Legion of Iron Man
Wir suchen noch einen Thor!
Benutzeravatar
Corn
Panic Button
Panic Button
Beiträge: 7791
Registriert: 05 Jun 2002, 22:48
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*
Kontaktdaten:

Beitrag von Corn »

Also ich denke Erfolgreich äre die Story von Runner sterben schnell... ein typischer Actionfilm mit vielen Stunts und ner menge action...

Natürlich teuer in der umsetzung aber wenigstens läuft man nicht gefahr die tiefe der Chars zu verlieren :-D:



Natürlich würde mir auch eine art Drama (der Wechselbalg) oder nen Krimi (aller 2XS oder Blutige Straßen) gefallen. Alles sehr stimmungsvolle schöne Bücher (vom obersten mal abgesehen) aber für SR im allgemeinen gilt denke ich ein hoher Kostenfaktor, weil special effects, aufwenidige Kostüme und kostenintensive Sets...
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! :ok:
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Benutzeravatar
Kimba
Secret drake
Beiträge: 14395
Registriert: 21 Sep 2003, 17:17
Wohnort: Nordrhein-Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von Kimba »

@Corn: So aufwändig müssen Kostüme und Setting gar nicht sein.
Da kann man ne ganze Menge mit Belichtung und Filtern machen.
Da wirken selbst billge Kostüme/Requisiten wie echt.
Ist halt nur ne enorme Herausforderung dann für den Belichter und Kameramann.
Bild
Be a part of the Legion of Iron Man
Wir suchen noch einen Thor!
Antworten

Zurück zu „Kurzfilm-Projekt“