Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Feb 07, 2023 11:01 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
[SR4]Fliegendes Auge
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Rigger und Fahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Paramedicnoid
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 46
Total Words: 1,348
Wohnort: H.

Beitrag Verfasst am: So Jul 28, 2013 10:33 am    Titel: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Hoi Chummers ... Ich will für das Tak Net eine Art Fliegendes Auge bauen ,
Jetzt Überlege ch was kann ich a in eine möglichst kleine Drohne bauen um so viel wie möglich zu machen . Oder B kann ich auch eine Waffe nutzen Dafür aber welche Waffe hat genung Slot s um alles was man so brauch auf zu nehmen ... Fliegen , Lasermarkerer Freundfein etc.... kann mir da jemand mal eien Tipp geben ?

 !  Corn:
Editions Hinweis eingefügt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbetrger

Beitrag Verfasst am: So Jul 28, 2013 10:33 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Ich habe eine Kugel mit deinem Namen drauf -- auf allen steht Arschloch. - anonymous

Nach oben
aratlon
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 26.04.2013
Beiträge: 27
Total Words: 1,423

Beitrag Verfasst am: So Jul 28, 2013 12:34 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Kommt darauf an was du damit genau machen willst. beziehungsweise welche Edition denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 461,252
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: So Jul 28, 2013 5:50 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

waffen haben immer die gleiche menge slots.
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 84,001

Beitrag Verfasst am: So Jul 28, 2013 6:57 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Mit welchen Büchern spielt ihr und welche davon stehen dir zur Verfügung?
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paramedicnoid
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 46
Total Words: 1,348
Wohnort: H.

Beitrag Verfasst am: So Jul 28, 2013 8:35 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

CertusRaven hat folgendes geschrieben:
Mit welchen Büchern spielt ihr und welche davon stehen dir zur Verfügung?


Wie Spieln in der 4er Edi und soweit alle Bücher und ich will halt was mit Radar oder so in der richtung ... ja und waffen habven immer 6 Slots aber warum gibt es dann den einbau Fliegende Waffe der 8 verbraucht ?????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
aratlon
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 26.04.2013
Beiträge: 27
Total Words: 1,423

Beitrag Verfasst am: So Jul 28, 2013 10:18 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Paramedicnoid hat folgendes geschrieben:
ja und waffen habven immer 6 Slots aber warum gibt es dann den einbau Fliegende Waffe der 8 verbraucht ?????


Die Slots sind nur vorgaben. Der Meister kann sagen, dass du auch mehr Slots (oder weniger) verwenden kannst. Wenn du mehr Slots verbrauchen willst dann brauchst du die Einwilligung des Spielleiters, die Kosten und der Mindestwurf verdoppeln sich (mindestens) und er wird Werkzeug der nächst höherer Kategorie benötigt. (siehe AR 139 -> Übermodifikation))

Das Antriebssystem Fliegen hat eine Betriebszeit von 2 min. Nicht gerade geeignet für eine umfassende Überwachung des Teams. (meine Meinung)

Außerdem warum so wenn du einfach eine Schöne Drohne dafür nehmen kannst? Z.B. die Ford LEBD-1 (AR 130) oder MCT-Nissan-Rotodrohne (GRW 398). Dazu die Sensoren aufrüsten (Kamera, Laserentfernungsmesser, Radar)

Z.B.: Ein Ford LEBD-1 mit einem RPK HMG und 2 Kameras(Stufe 6, Infrarot, Restlicht, Verbesserung, Vergrößerung, Blitzkompensation und), ein Ultra-Breitbandradar (stufe 4), Laserentfernungsmesser und Bewegungsmelder gibt es alles schon für knappe 15.150€ Listenpreis.

Dann vielleicht noch die Software und die Attribute verbessern Firewall/Signal/Prozessor/System 5, Chamäleon, Fuzzy Logic, Panzerung, Tarn (Stufe 9) wären insgesamt knapp 40.000€.
Dann eventuell noch ein besseres Pilotprogramm und etwas IC sowie das Tak-Net vom Hacker besorgen lassen und fertig ist das Auge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 84,001

Beitrag Verfasst am: So Jul 28, 2013 10:29 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Paramedicnoid hat folgendes geschrieben:
Wie Spieln in der 4er Edi und soweit alle Bücher und ich will halt was mit Radar oder so in der richtung ... ja und waffen habven immer 6 Slots aber warum gibt es dann den einbau Fliegende Waffe der 8 verbraucht ?????


Eine Bitte:
Mach präzise Angaben (welches Buch, welche Seite?), wenn du etwas in den Raum wirfst - niemand hat Lust darauf sich unnötig Arbeit zu machen und was einer reinschreibt, müssen alle anderen nicht erst mühsam suchen.

Was du meinst ist das Propulsion System (Flying) im Arsenal p.152ff - ich besitze nur die englischen Regelwerke.
Bei einer Waffe, welche die geforderten 8 Slots nicht aufweist, kommen offenbar die Regel für Overmodification (p.129 Arsenal) zum tragen.
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 29, 2013 10:26 am    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Also das Problem bei Flugdrohnen wie zB. Microscimmern ist ihre Lautstärke. Zwar hat sich die Drohne im Gegensatz zu ihren SR 2-3 Vorgängern extrem verkleinert, aber Rotoren sind einfach laut.
Das liegt in der Natur der Sache. Auch wenn Du sie "Unsichtbar" machst, sind und bleiben sie Hör und damit Ortbar.

Alternativen:
Eine alte Condor Drohne oder die bei SR4 entsprechenderen neueren Gegenstücke wie die Renraku Stormclout lassen sich wunderbar als Werbezeppelin tarnen. Taugen super als Wify Relais. Bereichsstörsender ect. Und mit Chamäleon Farbe sind sie fast unsichtbar.

Dazu kann man Flyspy Drohnen nutzen. Aber wieder das Problem der Lautstärke. Ich bevorzuge Chamäleon überzogene Kanmushis mit verbesserter Sensorenphalanx und hochwertigen Cameras, Smartlink und Microphon und Entfernungsmeser. Gleichermaßen gut geeignet als Späher für ein taktisches Netzwerk, wie auch für Abhör und Beschattungsaufgaben. Und mit ihren Beinchen und entsprechend gemoddet kann die Dame von Welt sich die Kleinen auch als Haarklammer getarnt sonst wo mit rein nehmen. Wink

Wenn man einen ausreichenden Piloten und Covert Ops Software zur Verfügung hat, dann sind die Kleinen Biester kaum zu entdecken.
Außer halt über Funk. Aber dann muß man schon speziell nach ihnen suchen.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
aratlon
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 26.04.2013
Beiträge: 27
Total Words: 1,423

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 29, 2013 10:52 am    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Thompson hat folgendes geschrieben:
Also das Problem bei Flugdrohnen wie zB. Microscimmern ist ihre Lautstärke. Zwar hat sich die Drohne im Gegensatz zu ihren SR 2-3 Vorgängern extrem verkleinert, aber Rotoren sind einfach laut.


stimmt schon, aber ich habe die Anfrage so verstanden, dass in erster Linie ein fliegendes Auge zur Überwachung aus der Luft und zur Unterstützung gebraucht wird. Wenn man diese einfach hochgenug fliegen lässt (mit den entsprechenden Signaturen) dann wird sie nicht mehr gehört. Wenn dann die K*cke am Dampfen ist kommt sie runter und lässt den Bleigehalt der Luft nach oben schnellen. Dann ist aber eh egal, weil die Runner schon entdeckt wurden.

Ansonsten würde ich auch die Wolfspinne mit Geckofüßen, Chamäleonlack und Sensoren bevorzugen. einfach die umliegenden Gebäude hochklettern lassen und in Position bringen. Zusammen mit nem Snipergewehr eine super Rückendeckung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 29, 2013 11:16 am    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Die Wolfsspinne ist allerdings schon etwas größer/klobiger.
Aber als mobiler "Scharfschütze" auch meine erste Wahl. Smile

Naja, Die Einsatzzeit bei Rotordrohnen ist auch eher beschränkt.
Da kommt die Condor oder der Nachfolger als "fliegendes Auge" besser bei weg. Wenn man zusätzliche Feuerunterstüzung braucht, kann man die bei Bedarf auch woanders in Reserve halten.
Ein paar Granaten zum ausklinken sind auch toll an einer Drohne. *g*

Aber explizite Kampfdrohnen sind auch in 200 Meter höhe nicht zu übersehen/höhren, ... wenn man denn darauf achtet.
Okay in der Stadt geht das im Lärm unter. Aber nachts in nem verlassenen Industriegebiet sind sie schon wieder zu auffällig für meinen Geschmack.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 29, 2013 11:30 am    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Soll das "fliegende Auge" den gesamten Perimeter luftüberwachen oder so mobil sein, dass es auch in Gebäude gleiten kann bei Bedarf?

Mein Gefechtsrigger verwendet als Aufklärer eine LDSD-23 Luftschiffdrohne. Transparenter Prallluftschwebekörper, zudem mit Ruthenumpolymer überzogen. Rein passiv ausgestattet, keine Waffen. Dafür kann man sich vor dem Teil so gut wie nicht mehr verbergen (u.a. Ultrabreitbandradar), selbst aber ist es so gut wie nicht zu entdecken (hochfliegend, niedrige Signatur). U.a. kann ich das Gerät als Jammer verwenden (ECM 10).

Den Bodenkampf übernehmen zwei Wolfsspinnen mit Geckofüßen und jeweils AK-127ern. Beide tragen zudem Mini-Drohnenplattformen mit Microscimmern zur Nahbereichsaufklärung/ Spotter zwecks indirektem Feuern.

Luftunterstützung direkt per LS Strato-9 (ebenfalls mit AK-127) und für´s Grobe eine MQ-1 Predator.

Ist halt eher eine Söldnerin denn Runnerin.

Ich würd in puncto Drohnen keine eierlegende Wollmilchsau bauen, lieber ein Netzwerk aus spezialisierten Plattformen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 84,001

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 29, 2013 11:57 am    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Wie viel darf das Baby eigentlich kosten? Nicht dass wir und hier die Köpfe zerbrechen und die Ressourcen garnicht frei sind.
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paramedicnoid
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 46
Total Words: 1,348
Wohnort: H.

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 29, 2013 3:20 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

KOsten sind erste mal nicht wichtig ist langrfristig gedacht , Mein Rigger hat Tac Net und so schon und jetzt will ich das Team halt Stück für stück ergänzen in meienm Fachbreich , und ich dachte ein Fliegendes Auge wäre perfekt ... so auch mit Sat Link etc zum Kämpfen Eher weniger gedacht nur rein Für von Oben zum aufklären und so ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 29, 2013 4:47 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

Dann rate ich zu einem Schweber (s.o.) Die LSDS-23 hat übrigens einen E-Antrieb samt Solarzelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
aratlon
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 26.04.2013
Beiträge: 27
Total Words: 1,423

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 29, 2013 5:05 pm    Titel: Re: [SR4]Fliegendes Auge Antworten mit Zitat

wo ist denn die LSDS-23 zu finden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Rigger und Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Eigentlich schon fast Street Art.... 1 MinniMaus 3359 Mo Okt 31, 2011 5:24 pm
CertusRaven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine neue art zu Koksen 8 Bishop 3816 Do Feb 02, 2006 8:50 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Quellenbücher "State of the Art" ? 15 Guest 8349 Mo Okt 31, 2005 9:10 pm
--pfeiffer-- Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interesse jeglicher Art 8 Curse 5255 Mi Okt 26, 2005 4:32 pm
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Kurzfilm-Umfrage: Welche Art soll er sein der liebe Film? 17 Tareen 10032 Fr Feb 11, 2005 8:57 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]